Kategorien
Leistungen

DMP – Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

Diabetes mellitus, sowohl Typ 1 als auch Typ 2, ist eine weit verbreitete chronische Stoffwechselerkrankung, die weltweit Millionen von Menschen betrifft. Um die Versorgung von Diabetikern zu optimieren und die Lebensqualität zu verbessern, wurden Disease-Management-Programme (DMP) entwickelt.

Was sind Disease-Management-Programme (DMPs)?

Disease-Management-Programme sind strukturierte und koordinierte Gesundheitsversorgungsprogramme, die darauf abzielen, die Versorgung von Patienten mit bestimmten chronischen Erkrankungen zu optimieren. Das Hauptziel besteht darin, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, Komplikationen zu reduzieren und die Gesundheitskosten zu senken, indem eine qualitativ hochwertige, evidenzbasierte Versorgung gewährleistet wird.

Zweck von DMPs bei Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

  1. Verbesserung der Versorgungsqualität: DMPs legen evidenzbasierte Leitlinien und Standards fest, die Ärzten und Gesundheitsdienstleistern als Leitfaden für die Betreuung von Diabetikern dienen. Dies führt zu einer konsistenten und hochwertigen Versorgung.
  2. Frühzeitige Erkennung und Prävention von Komplikationen: Durch regelmäßige Untersuchungen und Überwachung können Blutzuckerwerte effektiv kontrolliert und Komplikationen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenschäden und Neuropathie frühzeitig erkannt und behandelt werden.
  3. Patientenedukation und -empowerment: DMPs fördern die Patientenbeteiligung und -bildung. Patienten lernen, ihren Blutzuckerspiegel zu überwachen, ihren Medikationsplan einzuhalten, ihren Lebensstil anzupassen und ihre Ernährung zu optimieren, um ihre Diabeteskontrolle zu verbessern.
  4. Koordinierte Versorgung: DMPs setzen auf eine multidisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Diabetologen, Pflegekräften, Ernährungsberatern und anderen Gesundheitsdienstleistern. Dies gewährleistet eine bessere Koordination der Versorgung und eine effektive Kommunikation zwischen den verschiedenen Akteuren.
  5. Reduzierung von Diabetes-bezogenen Komplikationen: Indem Diabetes besser kontrolliert wird, können DMPs dazu beitragen, Komplikationen zu minimieren, die die Lebensqualität der Patienten beeinträchtigen könnten.

Teilnahme an einem DMP bei Diabetes mellitus

Sie leiden an Diabetes und würden gerne an einem DMP teilnehmen? Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wir suchen für unsere Hausarztpraxis eine kompetente und freundliche MFA für eine Vollzeitanstellung.

Bewerbung unter info@dr-tasdelen.de