Kategorien
Leistungen

Krebsvorsorge

Die Krebsvorsorge ist ein wichtiger Schritt in der Gesundheitsprävention, um Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen und die Heilungschancen zu verbessern.

Was ist Krebsvorsorge?

Die Krebsvorsorge, auch als Krebsfrüherkennung bezeichnet, umfasst verschiedene Maßnahmen und Untersuchungen, die darauf abzielen, Krebserkrankungen in einem möglichst frühen Stadium zu entdecken. Ziel ist es, die Krankheit zu identifizieren, bevor sie sich ausbreitet und schwerwiegende Folgen für die Gesundheit hat. Krebsvorsorge richtet sich nicht nur an Personen mit einem erhöhten Risiko für bestimmte Krebsarten, sondern an jeden.

Warum ist Krebsvorsorge wichtig?

  1. Früherkennung erhöht die Heilungschancen: Je früher Krebs entdeckt wird, desto besser sind die Aussichten auf Heilung. In vielen Fällen sind früh erkannte Tumore gut behandelbar.
  2. Vermeidung von Fortschreiten: Durch rechtzeitige Intervention können Metastasenbildung und damit verbundene Komplikationen verhindert oder reduziert werden.
  3. Lebensqualität erhalten: Früh erkannter Krebs erlaubt in vielen Fällen schonendere Therapieansätze, was die Lebensqualität der Betroffenen verbessert.

Wichtige Maßnahmen der Krebsvorsorge

Es gibt verschiedene Methoden und Untersuchungen, die im Rahmen der Krebsvorsorge angewendet werden:

  1. Darmkrebsvorsorge: Hierzu gehören Stuhltests und Darmspiegelungen.
  2. Prostatakrebsvorsorge: Mit Hilfe des PSA-Tests und rektalen Untersuchungen.
  3. Impfungen: Gegen bestimmte Viren, die Krebs auslösen können, wie das HPV-Impfprogramm.
  4. Risikoevaluierung: Je nach Familienanamnese oder persönlichen Risikofaktoren können weitere Untersuchungen notwendig sein.

Fragen?

Sie haben Fragen und möchten mehr zum Thema Krebsvorsorge wissen? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

Wir suchen für unsere Hausarztpraxis eine kompetente und freundliche MFA für eine Vollzeitanstellung.

Bewerbung unter info@dr-tasdelen.de